Seraphin-Art

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (§ 13 BGB) über den Online-Shop "Galerie Seraphin-Art" sowie "Atelier Seraphin-Art" abgeben.



§ 2 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit

 Seraphin-Art

Sabine Vicinus

Dersentiner Allee 1

Gutshaus Dersentin
18279 Lalendorf

Deutschland

Sie erreichen mich via Email unter seraphin-art@t-online.de


§ 3 Angebot und Vertragsschluß

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie zustande.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung absenden' an uns absenden.

Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Bei Auftragsarbeiten kommt der Kaufvertrag mit meiner Auftragsbestätigung zustande.

§ 4 Zahlung und Lieferung

Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse, entweder via PayPal oder Banküberweisung.. Die notwendigen Angaben zur Bezahlung erhalten Sie in meiner Auftragsbestätigung.

Der Käufer verpflichtet sich, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich zu zahlen.

Bei Auftragsarbeiten ist der Kaufpreis nach Fertigstellung des Bildes innerhalb von 7 Tagen zu bezahlen.


Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand an die vom Käufer mitgeteilte Adresse. Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 0 Euro. Versandkosten außerhalb Deutschlands betragen 0 Euro.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

Sie erhalten zusätzlich eine eine Versandmitteilung per Email sobald die Ware der Deutschen Post übergeben wurde.

Hinweis für internationale Käufer:

Gebühren, Steuern und Zölle für den Warenimport sind nicht im Artikelpreis oder den Versandkosten enthalten. Diese Kosten sind vom Käufer zu tragen. Bitte erkundigen Sie sich vor dem Kaufen bei Ihrer zuständigen Zollbehörde, welche zusätzlichen Gebühren anfallen können. .Diese Gebühren werden üblicherweise von der Zollbehörde oder dem Versandunternehmen eingefordert. Bitte verstehen Sie diese nicht als zusätzliche Versandkosten. Wir geben keine falschen Zollerklärungen an – so deklarieren wir Waren z.B. nicht unter Wert oder als Geschenk, um Steuern oder Zölle zu umgehen. Das wären Verstöße gegen internationales Handelsrecht.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Seraphin-Art.

§ 6 Preise

Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Kaufgegenstand versteht sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten.

§ 7 Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Bitte beachten Sie daß Zeichnungen und Drucke mit angemessener Sorgfalt zu behandeln sind und vor Nässe, direkter Sonneneinstrahlung und mechanischer Einwirkung sowie unsachgemäßer Handhabung oder Verwendung zu schützen sind.

 Seraphin-Art übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von der Gelisteten. Bei Kunstdrucken und anderen Druckerzeugnissen sind geringfügige Abweichungen im Farbton gegenüber Mustern, im Format und in der Papier-, und Oberflächenqualität fabrikations- bzw. drucktechnisch nicht völlig vermeidbar. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge.

Die Fotos meiner Angebote sind auf einem kalibrierten Monitor eingestellt worden um eine möglichst originalgetreue Wiedergabe im Internet zu ermöglichen, auf unkalibrierten Monitoren können die Farben bzw der Helligkeitsgrad je nach Bildschirmeinstellung, Hintergrundbeleuchtung etc. von dem Original abweichen. Die Originaltextur der Zeichnungen und Drucke läßt sich durch die digitale Darstellung nicht absolut originalgetreu wiedergeben.

Der im Angebot gezeigte Bildausschnitt bei Kunstdrucken kann gegenüber dem Originalgemälde leicht variieren. Bei Drucken kann es drucktechnisch und formatbedingt zu leichten Unterschieden bezüglich des Bildausschnittes geben. Es können sich auch drucktechnisch und materialbedingt leichte Änderungen innerhalb einer Druckreihe ergeben.

Der Bildträger der Originalzeichnungen auf Papier kann etwas größer als im Angebot angegeben sein - ich lasse beim Zuschneiden der Zeichnungen gerne "etwas Luft" um die Rahmung mit Passepartout zu erleichtern.

§ 8 Haftungsbeschränkung

Nach dem derzeitigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht als frei von Fehlern sowie bzw. jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Ich hafte daher nicht für die ständige Verfügbarkeit meines Internetshops.

§ 9 Rechtswahl

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Güstrow vereinbart

§ 10 Urheberrecht

Das uneingeschränkte Nutzungsrecht und Copyright der Bilder verbleibt bei Sabine Vicinus. Kein Werk und keine Abbildung darf in irgendeiner Form (durch Fotografie oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung der Künstlerin reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Bei vom Kunden in Auftrag gegebenen Motiven ist der Kunde dafür verantwortlich, daß keine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Sollten durch das vom Kunden vorgegebene Motiv Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzt werden, so übernimmt der Kunde alle rechtlichen und finanziellen Folgen und stellt die Künstlerin von jeglicher Haftung frei.

 

 

 

©Seraphin-Art - Sabine Vicinus 2006-2017